JAHRESTAGUNG ZUR JUGENDTHEOLOGIE – GETRENNTE WELTEN?

Wann:
11. März 2019 um 15:30 – 13. März 2019 um 13:00
2019-03-11T15:30:00+01:00
2019-03-13T13:00:00+01:00
Wo:
Universität Paderborn Fakultät für Kulturwissenschaften
Universität Paderborn
Warburger Str. 100, 33098 Paderborn
Deutschland

Die jugendtheologische Forschung und Praxis hat sich in den vergangenen Jahren intensiv mit den Kommunikationsmöglichkeiten an unterschiedlichen Lernorten befasst. Dabei ist allerdings bisher nicht systematisch reflektiert worden, inwiefern lernortspezifische Rahmenbedingungen und Settings selbst diese Kommunikationsweisen beeinflussen und prägen.
Muss sich jugendtheologische Praxis je nach ihrer “Verortung” anders manifestieren und konkretisieren? Sind bestimmte grenzziehende Unterscheidungen dessen notwendig, was “jeweils möglich ist – oder eben auch nicht”?
So stellt sich die Frage, ob und inwiefern sich an den beiden Bildungsorten Schule und Kirche bzw. Gemeinde die Herausforderungen einer jugendtheologischen Perspektive in je spezifischer Weise ab-bilden. Dies wird sowohl im Blick auf die unterschiedlichen Bildungsaufträge und -ansprüche der institutionalisierten Bildungsorte, die jeweiligen Verantwortlichen mit ihren spezifischen Ausbildungshintergründen, Motivationen und Zielsetzungen sowie im Blick auf die Jugendlichen selbst an den jeweiligen Lernorten untersucht und diskutiert.
In Aufnahme empirischer Einsichten zu dieser Thematik sollen dabei zugleich religions- und ge-meindepädagogische Herausforderungen und mögliche Folgerungen diskutiert werden. Wir laden herzlich zu dieser Fachtagung des Netzwerkes Jugendtheologie ein.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer:

Print Friendly, PDF & Email