39. Rhein-Main-Treffen der Religionspädagoginnen und Religionspädagogen

Wann:
26. Februar 2021 um 19:30 – 27. Februar 2021 um 11:00 Europe/Berlin Zeitzone
2021-02-26T19:30:00+01:00
2021-02-27T11:00:00+01:00
Wo:
digital

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich grüße Euch zum immer noch neuen Jahr 2021. Da wir uns dieses Jahr nicht wie gewohnt im Erbacher Hof in Mainz treffen können, möchte ich Euch ganz herzlich einladen zum digitalen

39. Rhein-Main-Treffen
der Religionspädagoginnen und Religionspädagogen
am 26.02./27.02.2021.

Das Treffen findet online als Zoom-Meeting unter diesem Link statt:
https://zoom.us/j/94707016404?pwd=Q1RwcXJFWHdUOFZ3d2xuSmRhaldLUT09

Meeting-ID: 947 0701 6404 / Kenncode: 115388

Das Programm ist wie folgt geplant:

Freitag, 26.02.2021
19.30 Uhr Informeller Austausch zu hochschulpolitischen Fragen und zum
persönlichen Gedankenaustausch

Samstag, 27.02.2021
9.00 Uhr

Präsentation von Maria Stüttem, abgeordnete Lehrerin am Institut für Kath. Theologie der Universität Köln zum Thema: “Der lehrende Mensch als Meister des Loslassens. Resonanz der eckartischen Mystik für den lehrenden Menschen in religiösen Bildungsprozessen“, anschl. Diskussion

11.00 Uhr

gemeinsamer Online-Gottesdienst

Ich danke der Kollegin Maria Stüttem, die nun schon seit einigen Jahren zu unserer Tagung kommt. Sie hat sich bereiterklärt, ihr Dissertationsprojekt in unserer Runde vorzustellen. Das spannende Thema gibt uns sicher die Gelegenheit zu einer intensiven religionspädagogischen Diskussion.
Neue Kolleginnen und Kollegen aus dem erweiterten Rhein-Main-Gebiet sind auch dieses Jahr wieder gerne zu unserer Tagung willkommen. Ich bitte um Euren Hinweis, falls noch jemand eingeladen werden sollte.
So freue ich mich auf ein digitales Wiedersehen mit sicher hohem Erkenntnisgewinn, und bitte Euch um eine kurze Rückmeldung, mit wessen Teilnahme wir rechnen dürfen.

Bis dahin herzliche Grüße in die Runde!
Christian Cebulj